Was heißt altern?

Ganz einfach: Abnutzung durch das tägliche Leben. Wir alle haben unser Mindesthaltbarkeitsdatum, manchem schenken die Gene mehr, andere verbrauchen ihren Körper eben schneller. Graue Haare können Sie färben, Falten abdecken, aber Diabetes, Herzinfarkt, Osteoporose-Knochen können Sie nicht wegschminken. Doch Sie können vorbeugen. 80 Prozent aller gesundheitlichen Probleme lassen sich durch den Lebensstil vermeiden. Sprich: man gibt dem Körper das, was er braucht, und meidet das, was ihm schadet.
Einen Automaten wo man oben € 10,- reinwirft und unten kommt Gesundheit heraus – gibt es nicht! Jeder ist selbst verantwortlich für seine Gesundheit und bestimmt bereits ab dem 35 Lebensjahr wie diese in der Pension sein wird.
Wir freuen uns, dass auch Sie gerade dabei sind den Schritt in eine vorausschauende Richtung zu gehen. Vereinbaren Sie einen Termin und überprüfen Sie persönlich wie Ihr  Körper auf alternative, nebenwirkungsfreie Therapie Anwendungen reagiert. Eine Erfahrung die Ihr zukünftiges Leben wesentlich beeinflussen kann und die zudem Ihren Verein unterstützt.

Liebe Grüße & Bleiben Sie gesund

Zum Beispiel Lichttherapie mit polarisiertem Licht:

stimuliert die Regeneration
erhöht die Zellenergie
reduziert Schwellungen und Entzündungen
beschleunigt die Wundheilung
allgemeine dermatologische Wirkung
lindert Schmerzen
In welchen Bereichen kann Lichttherapie helfen?
Die Lichttherapie soll und kann natürlich keinen Arztbesuch ersetzen. Allerdings steigt die Zahl gesundheitsbewusster Menschen, die sie regelmäßig zur Gesundheitsvorsorge nutzen. Oft sogar jeden Tag. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Anwendungsbereiche, wo der begleitende Einsatz von Lichttherapie nachweislich helfen und die Lebensqualität entscheidend verbessern kann.

Kaltlicht oder Warmlichttherapie?

Kaltlicht und Warmlichttherapie unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie dem Körper Energie zuführen und seine Selbstheilungskräfte stärken.

Positive Auswirkungen auf den Organismus:

  • Förderung der Heilprozesse
  • Beschleunigte Erholungszeit
  • Optimierungen bei Kraft, Leistung und Kondition
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • aktive Gesundheitsvorsorge

Positive Auswirkungen der Warmlichttherapie:

  • intensive Regeneration
  • Optimierung der Stoffwechselprozesse
  • Steigerung des Energiehaushalts
  • bessere Durchblutung
  • aktive Gesundheitsvorsorge

Positive Effekte der Kaltlichttherapie

  • erhöhte Zellenergie
  • bessere Mikrozirkulation und Zell-Biostimulation
  • schnellere Wundheilung
  • reduziert Schwellungen und Entzündungen
  • lindert akute und chronische Schmerzen

WICHTIG: Alle positiven Effekte und Auswirkungen der aktiven und passiven Lichttherapie sind frei von Nebenwirkungen und durch klinische Studien belegt.

Kundenbewertungen